Wiesbaden – Aktuelle Info zum Sturmtief: Schulen am Montag geschlossen, städtische Kitas geöffnet

unwetter-aktuellWiesbaden – Aktuelle Info zum Sturmtief: Wegen des Sturmtiefs Sabine bleiben am Montag, 10. Februar, alle Schulen im Schulamtsbereich Rheingau-Taunus-Kreis und in Wiesbaden geschlossen. Die städtischen Kindertagesstätten in Wiesbaden werden am Montag geöffnet sein, allerdings ist mit Einschränkungen zu rechnen.

Laut aktueller Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Hessen in der Nacht von Sonntag auf Montag mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen. Sie sollen den ganzen Montag anhalten, insbesondere während des morgendlichen Berufsverkehrs und am Vormittag. Daher kann es in städtischen Kindertagesstätten zu Einschränkungen in der Betreuung kommen, da auch Erzieherinnen sowie das weitere Personal vom Sturmtief betroffen sein werden. Derzeit ist nicht abzusehen, wie viele Beschäftigte infolge des Sturms nicht, beziehungsweise nicht rechtzeitig in ihre Einrichtungen kommen können.

Sozialdezernent Christoph Manjura: „Niemand sollte sich selbst in Gefahr bringen. Das gilt für uns alle. Sollte es Eltern möglich sein, die Kinder zu Hause oder anderweitig zu betreuen, bitten wir zur Sicherheit aller Beteiligten, davon Gebrauch zu machen. Wer sein Kind in einer Kita in freier Trägerschaft (Kirche, Elterninitiative, …) hat, sollte sich morgen früh im Zweifel mit der Kita in Verbindung setzen und fragen ob die Einrichtung geöffnet hat. Auch hier gilt: Niemand ,muss‘ sein Kind in die Kindertagesstätte bringen.“

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden