Wiesbaden – Angebotsverbesserungen im Linienverkehr von ESWE Verkehr

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Aufgrund der steigenden Fahrgastnachfrage weitet ESWE Verkehr das Verkehrsangebot im Buslinienverkehr an Schultagen mittags mit zusätzlichen Verstärkungswagen im Liniennetz ab Montag, 29. April, weiter aus. Darüber hinaus werden durch den verstärkten Gelenkbuseinsatz anstelle von Solobussen die Platzkapazitäten weiter erhöht.

Außerdem wird ab Mittwoch, 1. Mai, an Sonn- und Feiertagen vormittags das Busangebot der Linie 33 zum Tierpark Fasanerie vom Stunden- auf Halbstundentakt verdichtet.

Angebotsverbesserungen montags bis freitags an Schultagen, gültig ab Montag, 29. April. Zusätzliche Verstärkungswagen:

E23 15.15 Uhr ab Dernsches Gelände bis Schierstein/Hafen

E23 15.35 Uhr ab Dernsches Gelände bis Schierstein/Hafen

E23 16.55 Uhr ab Dernsches Gelände bis Schierstein/Hafen

E23 17.15 Uhr ab Dernsches Gelände bis Schierstein/Hafen

E48 13.20 Uhr ab Platz d. Dt. Einheit bis Hochheim/Bahnhof

Kapazitätserhöhung auf bestehenden Fahrten durch Einsatz von Gelenkomnibussen statt Solobussen:

37 11.46 Uhr ab Hauptbahnhof bis Bierstadt/Venatorstraße

37 12.09 Uhr ab Bierstadt/Venatorstraße bis Wielandstraße

37 12.26 Uhr ab Wielandstraße bis Bierstadt/Venatorstraße

37 12.58 Uhr ab Bierstadt/Poststraße bis Erbenheim/Egerstraße

37 13.21 Uhr ab Erbenheim/Egerstraße bis Hauptbahnhof

Angebotsverbesserungen sonn- und feiertags, gültig ab Mittwoch, 1. Mai. Verdichtung vormittags vom/zum Tierpark vom 60- auf 30-Minuten-Takt durch Einführung folgender Fahrten:

33 8.07 Uhr ab Hauptbahnhof bis Tierpark Fasanerie

33 9.07 Uhr ab Hauptbahnhof bis Tierpark Fasanerie

33 10.07 Uhr ab Hauptbahnhof bis Tierpark Fasanerie

33 11.07 Uhr ab Hauptbahnhof bis Tierpark Fasanerie

33 825 Uhr ab Tierpark Fasanerie bis Hauptbahnhof

33 9.25 Uhr ab Tierpark Fasanerie bis Hauptbahnhof

33 10.25 Uhr ab Tierpark Fasanerie bis Hauptbahnhof

33 11.25 Uhr ab Tierpark Fasanerie bis Hauptbahnhof

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden