Das Kommunale Jobcenter Wiesbaden hat einen neuen Internetauftritt: www.wiesbaden.de/kjc.

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Damit geht die Digitalisierung im Sozialleistungs- und Jobcenter in die nächste Runde. Seit einigen Monaten werden bereits einzelne Dienstleistungen des Kommunalen Jobcenters digital angeboten: der SGB II Antrag kann online gestellt werden und durch die Nutzung des digitalen Briefkastens können Dokumente schnell und mit sicherer Datenverbindung an die Behörde übermittelt werden. Jetzt geht der eigene Internetauftritt online. Auf der neuen Homepage erhalten Leistungsberechtigte, Arbeitgebende und alle Interessierten einen Überblick über alle Dienstleistungen und Angebote des Kommunalen Jobcenters. Auch allgemeine Informationen zu den verschiedenen Standorten, Öffnungszeiten und Ansprechpartnern sind hier zu finden.

„Ich freue mich, dass wir mit unserem neuen Internetauftritt alle Informationen gebündelt an einem Ort, übersichtlich und in unserem neuen modernen Design anbieten können“, zeigt sich Ariane Patzelt, Leiterin des Sozialleistungs- und Jobcenters begeistert. Sozialdezernent Christoph Manjura ist überzeugt, dass man mit der neuen Internetpräsenz, die stetig angepasst und erweitert werden soll, auf dem richtigen Weg in die Zukunft ist. „So sind wir für die Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger gerade in der momentanen Lage noch sicherer und besser erreichbar.“ Selbstverständlich blieben jedoch auch die analogen Zugänge weiterhin erhalten.

Im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes sollen in den kommenden Jahren alle Dienstleistungen des Kommunalen Jobcenters digitalisiert werden. Alle Onlineangebote des Kommunalen Jobcenters werden ab sofort und zukünftig auf www.wiesbaden.de/kjc zu finden und zu nutzen sein.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden