Wiesbaden – Corona: GWW schließt für Kundenverkehr bis auf Weiteres

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Corona: Seit Montag, 16. März, sind die Geschäftsräume der GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH für den Kundenverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

„Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Covid-19 haben wir uns in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Wiesbaden darauf verständigt, unseren Geschäftsbetrieb den veränderten Bedingungen anzupassen.

Gleichwohl sind wir für unsere Mieter über Telefon und E-Mail sowie postalisch erreichbar und können uns in gewohnter Weise um ihre Anliegen kümmern“, gibt Thomas Keller, Geschäftsführer der Wiesbadener Wohnungsbaugesellschaft mbH (GWW) bekannt. Es sei sichergestellt, dass der Geschäftsbetrieb normal weiterlaufen könne.

„Diese Maßnahme ist rein prophylaktisch und dient dem Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Virus“, so der GWW-Geschäftsführer.

Mit der Hauptgeschäftsstelle in der Bahnhofstraße 52 in Wiesbaden sind zudem sämtliche Außenbüros in den Stadtteilen sowie die Außenstelle in Mainz-Kostheim für den Kundenverkehr geschlossen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden