Wiesbaden – Die Kinder- und Jugendgalerie boomt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Die Kinder- und Jugendgalerie der Stadt Wiesbaden ist eine deutschlandweit einmalige außerschulische Einrichtung der Jugendhilfe. Neben jährlich vier bis fünf Ausstellungen, bietet die Galerie am Nachmittag offene Werkstätten für Kinder und Jugendliche an.

Erstmals seit ihrem Bestehen hat die jährlich erhobene Teilnehmerzahl bereits Ende Oktober die 3.000er Marke überschritten. Dies ist auch auf die gute Vernetzung und die Zusammenarbeit mit KIEZen, Schulen, Betreuungen und Kindertagesstätten im Stadtteil zurückzuführen.

Wer dieses Jahr noch ein Angebot der Kinder- und Jugendgalerie wahrnehmen möchte, sollte das Winterfest am Dienstag, 10. Dezember, ab 15 Uhr nicht verpassen. Kinder ab drei Jahren sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen, ihre kreative Seite auszuleben.

Die offenen Werkstätten sind noch bis zu den Winterferien im vollen Betrieb. Während die Familienworkshops alle ausgebucht sind, gibt es noch Plätze bei zwei Samstags-Workshops zum Thema „Upcycling-Schmuck“ für Kinder ab acht Jahren am 30. November und 14. Dezember. Zu allen Angeboten finden sich auf www.wiesbaden.de/kinderundjugendgalerie weitere Informationen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden