Wiesbaden – Dieb läuft Stadtpolizei direkt in die Arme

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – In der Nacht von Freitag, 13., auf Samstag, 14. November, kam der Stadtpolizei der Zufall zur Hilfe.

Bei einer Routinekontrolle des Warmen Damms kamen der Streife gegen 1 Uhr aus Richtung Taxistand Kurhaus/Paulinenstraße fünf Personen laut schreiend entgegen. Eine der flüchtenden Personen lief der Streife direkt in die Arme und konnte ergriffen werden.

Wenig später traf der Taxifahrer ein und teilte der Streife mit, dass dies die Person sei, die ihn ausgeraubt hätte. Die Stadtpolizisten forderten daraufhin Verstärkung durch die Stadtpolizei und die Landespolizei an, um die anderen vier noch flüchtigen Personen zu stellen. Zwei weitere Flüchtige konnten ebenfalls ausfindig gemacht werden.

Bei der Durchsuchung der festgehaltenen Person konnte die gestohlene Geldbörse des Taxifahrers sowie ein Cutter-Messer sichergestellt werden. Der weitere Vorgang wurde zuständigkeitshalber an die Kollegen der Landespolizei abgegeben.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden