Wiesbaden – ELW: Wertstoffhof Dotzheim leider wieder wegen absoluten Chaos geschlossen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Die ELW Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden haben auf Bitten der Bürgerinnen und Bürger am heutigen Dienstag, 14. April, den Wertstoffhof Dotzheim wieder geöffnet.

Leider führte dies aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zu einem großen Chaos. Eine sichere Zu- und Abfahrt war nicht zu gewährleisten. Außerdem kam es zum Rückstau in den Kreuzungsbereich. Rettungswege wurden nicht freigelassen. Deshalb hat die ELW auf Anraten der Verkehrspolizei den Wertstoffhof bereits nach wenigen Stunden wieder schließen müssen.

Aufgrund dieser Erfahrung, richtet ELW nochmals die dringende Bitte an alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener, dass der Wertstoffhof in Nordenstadt nur in zwingenden Notfällen genutzt werden soll. Notfall bedeutet dabei Folgendes: 1. Im Falle eines Umzugs in eine kleiner Wohnung, können Dinge nicht mitgenommen werden. 2. Neue Möbel kommen und es gibt keinen Abstellplatz für die alten. 3. Eine Wohnung muss aufgrund eines Todesfalls geräumt werden. 4. In einer laufenden Renovierung reicht der Platz zum Lagern nicht aus. Kurz gesagt: Nur wenn es keine andere Lösung gibt, sollte der Wertstoffhof angefahren werden.

Aufräumen, weil gerade Zeit dafür ist, Grünschnitt, der jetzt gerade anfällt, oder die Garage leerräumen, weil es im Moment passt – das sind keine Notfälle.

Die ELW dankt allen, die diese Regelung bereits beherzigen und bittet alle anderen um Solidarität. Gleiches gilt übrigens auch für den Sperrmüll.

Der Wertstoffhof Nordenstadt ist dienstags bis freitags von 8.30 bis 17 Uhr und samstags von 8.30 bis 16 Uhr geöffnet. Es gelten folgende Regeln: Entsorgungsmöglichkeit ausschließlich für Wiesbadenerinnen und Wiesbadener – es erfolgt eine Prüfung über das PKW-Kennzeichen beziehungsweise über den Personalausweis oder den Gebührenbescheid; kein Kundenkontakt; es werden immer nur fünf PKW auf den Hof gelassen – sobald sie den Hof verlassen haben, kommen die nächsten an die Reihe; keine Anlieferung mit Transporter oder Anhänger.

Die Zufahrt zum Wertstoffhof Nordenstadt wird neu geregelt: Die Zufahrt erfolgt ausschließlich über den Kreisel Borsigstraße/Oberfeld; der Ausschilderung ist zu folgen.

Weiterhin gilt: Die Kleinannahme ist montags bis freitags von 7 bis 15.30 Uhr ausschließlich für Gewerbetreibende geöffnet; es erfolgt eine Prüfung, ob der Anlieferer berechtigt ist (Gewerbeschein).

Aufgrund der personellen Situation ist das ELW-Service-Center bis auf weiteres nur zwischen 8 und 13 Uhr erreichbar.

Die ELW informieren über die Internetseite www.elw.de. über die weitere Entwicklung.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden