Wiesbaden – Eröffnung der 23. Weinmesse mit dem Thema „Wein trifft Gewürze“

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende wird am Freitag, 1. November, um 18 Uhr im Foyer des Wiesbadener Rathauses in Anwesenheit zahlreicher gekrönter und ungekrönter Ehrengäste die 23. Wiesbadener Weinmesse offiziell eröffnen.

Der Oberbürgermeister wird hierbei von den drei Wiesbadener Weinmajestäten Michelle I. (Wiesbadener Weinkönigin), Ann-Kathrin I. (Kostheimer Weinkönigin) und Verena I. (Dotzheimer Weinkönigin) unterstützt. Zur Eröffnung werden viele der amtierenden Weinköniginnen aus dem gesamten Rheingau erwartet. Sicherlich ein nicht alltägliches Ereignis, fast die gesamte „Weinprominenz“ aus dem Rheingau mit den ehemaligen Wiesbadener Weinköniginnen im Rathaus begrüßen zu können.

Elf Wiesbadener Weingüter und die Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach haben in diesem Jahr mit dem Thema „Wein trifft Gewürze“ ein äußerst interessantes Motto gewählt. Besucherinnen und Besucher der Messe können wie gewohnt über 100 Weine und Sekte probieren und dieses Jahr mit verschiedenen Gewürzen kombinieren.

Wie passt ein Gewürztraminer vom Weingut Meilinger aus Schierstein zu Bruschetta oder ein Riesling aus der Lage Frauensteiner Herrnberg zu Kräuterbutter oder einem Quark-Dip? Diese und viele andere interessante Kombinationen haben Wiesbadener Winzerinnen und Winzer für die Weinmesse zusammengestellt.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden