Wiesbaden – Event: Marktfrühstück lockt am 13. April mit „Bunten Ostergrüßen“

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Event: „Bunte Ostergrüße“ stehen im Mittelpunkt des Marktfrühstücks am Samstag, 13. April, von 10 bis 14 Uhr auf dem Wiesbadener Wochenmarkt. Zahlreiche Marktbeschicker präsentieren besondere Angebote für das bevorstehende Osterfest. Dazu gehören neben Blumen und Pflanzen auch kulinarische Spezialitäten. Für die musikalische Umrahmung des von der Wiesbaden Marketing GmbH veranstalteten Marktfrühstücks sorgt der Sänger und Gitarrist Wolfgang Terne. Der vielseitige Künstler, von Haus aus ein hoher Bariton, wird ausgesuchte Stücke aus seinem breiten Repertoire zum Besten geben.

„Das Marktfrühstück ist bestens geeignet, um einen gemütlichen Bummel über den Markt zu genießen und sich für die Osterfeiertage inspirieren zu lassen“, so Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz, der zum Marktfrühstück auf das Dernsche Gelände einlädt.

Auch die Weinfreunde unter den Marktbesuchern kommen wieder auf ihre Kosten: Der Weinstand des Wochenmarktes wird am Samstag vom Weingut Lorenz Sauer aus Kostheim betreut. Das seit Generationen im Familienbesitz befindliche Weingut baut neben dem klassischen Riesling auch eine Vielzahl anderer Rebsorten an, darunter Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Rivaner; am Weinstand wird eine Auswahl der feinen Tropfen angeboten.

Auch Blumen gibt es in Hülle und Fülle: So bietet etwa „Noll“ Tulpen und Ostersträuße an, „Triebfürst“ hat Blumen und Topfpflanzen zu Sonderpreisen im Angebot, „Vermeer“ wartet mit Freiland-Tulpen auf und „Keil“ hat ein besonderes Dreier-Angebot an Frühlingsblumen.

Auch kulinarisch geht es österlich zu: Französische Milchziege und Milchlamm sind bei der Metzgerei Jaddy zu haben; „Staubach“ hat Wachteleier und Osterlamm im Angebot; bunte Eier sind bei „Rettig“ und „Weber-Klein“ erhältlich; Lammspezialitäten aus dem Taunus finden sich bei „Berbalk“.

Auch die Marktführung der Wiesbaden Marketing GmbH steht an diesem Samstag unter dem Motto „Bunte Ostergrüße“. Bei dem Rundgang, der um 11 Uhr an der Wiesbaden Tourist Information, Marktplatz 1, beginnt, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes über die Marktgeschichte und lernen die regionalen Erzeuger mit ihren saisonalen Produkten kennen. Das Ticket für die Marktführung kostet 10,50 Euro pro Person und ist in der Tourist Information sowie online unter www.wiesbaden.de/tourismus erhältlich.

Eine Übersicht über alle weiteren Markfrühstücke, die jeweils von 10 bis 14 Uhr stattfinden, bietet der Flyer „Wiesbadener Marktfrühstück“. So geht es am 11. Mai mit „Rot-Weiß-Grün“ weiter, es folgen die „Kunterbunte Blumenzeit“ am 15. Juni, „Die Beeren sind los“ am 13. Juli, „Fleisch des Waldes“ am 24. August, „Kindermarkt“ am 14. September und „Gruselgesichter“ am 26. Oktober. Der Flyer, der auch die Besetzung am Weinstand des Wochenmarktes auflistet, ist in der Tourist Information erhältlich und kann auch auf der Internetplattform www.wiesbaden.de/wochenmarkt abgerufen werden.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden