Wiesbaden – Event: Tag der offenen Tür im Jagdschloss Platte am nächsten Wochenende

Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, öffnet das Jagdschloss Platte für interessierte Gäste und Ausflügler seine Türen.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Am Samstag und Sonntag können Besucher von 12 bis 16 Uhr das nur zu Veranstaltungen geöffnete Schloss besichtigen und dessen einzigartige Kombination aus alter Architektur und neuen Elementen bewundern. Von der Aussichtsplattform unter dem Glasdach lässt sich ein einmaliger Blick über das Rheintal genießen. Erfahrene Gästeführer bieten zu jeder vollen Stunde ab 12 Uhr kostenfreie Rundgänge an. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht notwendig. Die Mitarbeiterinnen der Kurhaus Wiesbaden GmbH stehen für Fragen zur Anmietung und Nutzung des Jagdschlosses gerne zur Verfügung.

Das Jagdschloss Platte – in den Jahren 1823 bis 1826 im Auftrag von Herzog Wilhelm von Nassau erbaut und in den letzten Kriegswochen während eines Luftangriffes zerstört – wurde ab 1990 als begehbare Ruine wieder hergerichtet und ist heute ein idealer und einzigartiger Veranstaltungsort vor den Toren Wiesbadens.

Als begleitendes Programm wird zum Tag der offenen Tür des Jagdschlosses der alljährliche „Charity Working Test“ des Vita Assistenzhunde e.V. stattfinden. Dabei kann den Trainern und Hunden bei ihrer Arbeit im und um das Schloss herum zugesehen werden. Der gemeinnützige Verein „Vita“ bildet Hunde aus und stellt sie Menschen mit körperlicher Behinderung zur Seite, um ihnen zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität zu verhelfen. Diese Hunde transportieren Einkäufe und öffnen Türen, erleichtern den Kontakt zu anderen Menschen und sind treue Begleiter ihrer Besitzer.

Für das leibliche Wohl ist mit einem Kaffee- und Kuchenverkauf gesorgt. Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf kommen dem Verein zugute.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden