Wiesbaden – Gesellschaft / Events: „Der Weg der Sinti und Roma“

Unser Hessenland - Wiesbaden - Stadt-News -Wiesbaden – Gesellschaft / Events: Das Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentrum Biebrich, Bunsenstraße 6, wi&you, Amt für Soziale Arbeit zeigt in Kooperation mit dem Landesverband der Sinti und Roma Hessen und der Kirchengemeinde St. Marien die neue mobile Ausstellung des Landesverbandes Hessen „Der Weg der Sinti und Roma“.

Sie zeigt die kontinuierliche Ausgrenzung und Verfolgung von Sinti und Roma seit ihrer Ankunft im deutschsprachigen Raum vor über 600 Jahren. Neben dem Völkermord im Nationalsozialismus und versagten Entschädigungen in der Nachkriegszeit behandelt sie auch die Bürgerrechtsbewegung deutscher Sinti und Roma seit den 1980er Jahren bis in die heutige Zeit.

Die Ausstellung wird feierlich am Montag, 7. November, 18 Uhr, mit Grußworten und Weltmusik von Eberhard Emmel, dem Urgestein der Wiesbadener Jazz- und Weltmusik-Szene, in der Kirche St. Marien, Breslauer Straße 1, eröffnet. Stadträtin Gaby Wolf wird die Ausstellung eröffnen.

Die Ausstellung kann vom 7. bis 18. November täglich von 15 bis 17 Uhr besucht werden. Vormittags ist für Schulklassen geöffnet. Diese werden um Voranmeldung gebeten. Informationen und Anmeldung unter der Telefon 0611 319175 oder 319176.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden