Wiesbaden – Gesundheit: Maskenpflicht auf Wertstoffhöfen, Kleinannahmestelle und Sonderabfallkleinannahme wegen Corona

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Gesundheit: Der Schutz ihrer Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeiter ist den ELW Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden sehr wichtig. Deshalb gilt aufgrund der aktuellen Lage ab morgen, Dienstag, 17. November, Maskenpflicht auf den drei Wertstoffhöfen der ELW sowie der Kleinannahmestelle und Sonderabfallkleinannahme auf der Deponie.

Ansonsten gelten unverändert die besonderen Regeln: Einfahrt nur für Pkw (eine Anlieferung von Abfällen und Wertstoffen mit Anhänger ist derzeit nur auf dem Wertstoffhof Nordenstadt und der Kleinannahmestelle auf der Deponie möglich), nicht für Transporter oder mit Anhänger. Außerdem dürfen auch Fußgänger, Radfahrer, Motorradfahrer, Einachser, dreirädrige Rollermobile und Lastenfahrräder die Wertstoffhöfe betreten beziehungsweise befahren. Es müssen mindestens 1,5 Meter Abstand zur nächsten Person eingehalten werden. Aufgänge zu den Containern dürfen nur einzeln benutzt werden.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden