Wiesbaden – Hinweis auf Jahreskonzert der Wiesbadener Musik- und Kunstschule

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Hinweis: Am Donnerstag, 17. November, 19 Uhr, findet im Kulturforum, Friedrichstraße 16, das traditionelle Jahreskonzert der Wiesbadener Musik- und Kunstschule (WMK) statt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus allen Fachbereichen der WMK, das von Klassik bis hin zu zeitgenössischen Werken verschiedene Epochen abdeckt. Der Eintritt ist frei.

Neben Soli sind auch diverse Ensembles mit dabei – Gesang, Klavier, Trompete und Cello sind nur einige der Musikinstrumente, die an diesem Abend auf der Bühne zu sehen und zu hören sind. Und auch die Stückauswahl ist vielfältig. So werden sowohl Werke von Franz Schubert und Giacomo Puccini, aber auch von Scott Joplin, Astor Piazzolla und Radioheads „Creep“ musikalisch interpretiert. Als krönender Abschluss sind Big-Band-Sounds mit dem Titel „Three champs and a chump“ (Ansgar Striepens) zu hören.

Im Rahmen des Jahreskonzerts werden die Preise des diesjährigen WMK-Hauswettbewerbs verliehen. Insgesamt wurden fünf Holzbläser-Ensembles ausgezeichnet. Das Preisgeld stiftet der Verein der Freunde und Förderer der Wiesbadener Musik- und Kunstschule. Informationen gibt es auch unter www.wmk-wiesbaden.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden