Wiesbaden – Hinweis zur Kulturbeiratswahl: Auszählung wird verschoben

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Hinweis zur Kulturbeiratswahl: Aus aktuellem Anlass kann die Stimmenauszählung der Kulturbeiratswahl nicht wie vorgesehen erfolgen.

Die öffentliche Stimmenauszählung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und umgehend nachgeholt, sobald die Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Der neue Tag der Stimmenauszählung wird rechtzeitig öffentlich bekannt gemacht.

Dies hat zur Folge, dass die Beschlussfassung über die Zusammensetzung des neuen Beirates aller Voraussicht nach erst nach den Sommerferien durch die Stadtverordnetenversammlung erfolgen kann. Auch dann erst beginnt die Wahlzeit des neuen Beirates. Die Mitglieder des alten Beirates, bleiben bis zum Beginn der Wahlzeit des neuen Kulturbeirates im Amt.

Darüber hinaus findet die Wahl im Einklang mit der aktuellen Landesgesetzgebung wie vorgesehen statt. Noch bis zu Freitag, 24. April, ist die reine Briefwahl möglich. Etwa 500 Briefwahlunterlagen wurden bereits verschickt. Die Stimmzettel müssen online bis zu Dienstag, 21. April, unter www.kulturbeirat-wiesbaden.de angefordert werden, damit sichergestellt werden kann, dass die ausgefüllten Stimmzettel bis zum 24. April im Wahlamt vorliegen. Einen Überblick zu allen Kandidierenden erhält man ebenfalls auf www.kulturbeirat-wiesbaden.de. Mit Videobotschaften oder Kurztexten stellen sich die Kandidierenden vor.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden