Wiesbaden – Kunst und Kultur: Künstlerin Bonvicini zieht sich von RMCC-Projekt Kunst am Bau zurück

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Kunst und Kultur: Nachdem das Auswahlverfahren zur Kunst am Bau für das RheinMain CongressCenter (RMCC) offiziell beendet wurde, erklärte nun die Künstlerin Monika Bonvicini, dass sie von den laufenden Verhandlungen und Bestrebungen zur Realisierung zurücktrete und das Projekt beenden möchte.

Die Künstlerin ist sich nach eigenen Angaben bewusst, dass viele Bemühungen – gerade auch persönlich vom Betriebsleiter der TriWiCon, Thomas Sante, – unternommen wurden, um ein Vorankommen des Projektes zu ermöglichen. Die letzten Jahre der Planungsphase seien erschwert gewesen durch die öffentliche Diskussion des Entwurfes, begründet Bonvicini ihre Entscheidung. Die Künstlerin habe sich im Verlaufe dessen auf viele Kompromisse eingelassen, die unter anderem die Neuverhandlung des Standortes der Skulptur oder deren Beschaffung betrafen. Die erst kürzlich vom Haftpflichtversicherer der Landeshauptstadt Wiesbaden mitgeteilten Versicherungsbedingungen für die Skulptur im Sinne der Spielplatz DIN definierten nicht nur die aktuellsten Einschränkungen des Projektes, sondern vielmehr auch den Punkt, an dem sie die Realisierung der eingereichten Ideen nicht mehr für durchführbar halte, führte die Künstlerin weiter aus.

„Wir waren auf einem guten Weg, bis vor kurzem die Versicherungsauflagen kamen“, so Thomas Sante, Betriebsleiter der TriWiCon, „aber die Absage der Künstlerin kam dann doch etwas überraschend“. Es sei bedauerlich, dass nun alle Mühen umsonst zu sein scheinen, ergänzt Sante, „aber auf die Versicherungsbedingungen des Kunstwerks hatten wir keinen Einfluss“. In den kommenden Wochen wird die Suche nach einer alternativen Lösung erfolgen. Nach den Worten von Sante fange er nun zwar wieder von vorne an, aber in jeder Niederlage steckt auch der Lösungsansatz für etwas Neues.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden