Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Jeweils vier Weinprobierstände bieten an den Wochenenden vom 31. Juli bis zum 16. August Weingenuss in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Vor den Kurhaus Kolonnaden und vor dem RheinMain CongressCenter (RMCC) wird es je zwei Weinprobierstände geben, um unter Einhaltung der geltenden Corona-Auflagen die edlen Tropfen der regionalen Winzer probieren zu können.

„Ich freue mich, dass wir den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben können, die Erzeugnisse der Winzer live zu erleben und den Winzern zugleich die Chance geben, ihre tollen Produkte zu präsentieren. Es ist für uns ein weiterer Baustein in der aktuellen Sommerkampagne ,Sommer in der Heimat:, die wir gemeinsam mit dem Rheingau realisieren,“ erklärt Bürgermeister Dr. Oliver Franz.

Der Präsident des Rheingauer Weinbauverbands, Peter Seyffardt, ergänzt: „Der Rheingau steht für Natur, Kultur und Wein und bietet immer wieder so manche Überraschung, auch im Glas. Der in der Kampagne verwendete Hashtag #mehrzuentdecken beschreibt somit auch treffsicher die Vielfalt an den Weinprobierständen.“

Wiesbaden Congress & Marketing konnte in Zusammenarbeit mit den Ordnungs- und Genehmigungsbehörden ein Hygienekonzept erarbeiten, dass es möglich macht, die Weinprobierstände in der Innenstadt zu platzieren. Gemeinsam mit dem Ordnungsamt wurden mögliche Standorte geprüft und vor dem Hintergrund der bestehenden Möglichkeiten und Gegebenheiten die aktuellen Stellplätze ausgewählt.

Die Winzer wechseln jedes Wochenende, sodass insgesamt zwölf Winzer an den beiden Standorten über drei Wochenenden verteilt ihre Weine präsentieren können. Die Standplätze wurden unter allen eingegangenen Bewerbungen verlost.

Da strenge Hygienemaßnahmen, Abstandsregeln und weitere Maßnahmen eingehalten werden müssen, werden die jeweiligen Standorte eingezäunt, sodass nur ein kontrollierter Zutritt möglich ist. Es können vor den Kurhaus Kolonnaden und dem RMCC jeweils maximal 250 Personen eingelassen werden. Zudem müssen sich die Besucherinnen und Besucher vor dem Betreten der Veranstaltungsfläche am Eingang mit ihrem Namen, ihrer Adresse sowie ihrer Rufnummer registrieren. Es können weder Sitzgelegenheiten noch Speisen angeboten werden und es findet auch kein Unterhaltungsprogramm statt. Desinfektionsspender stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Für die Abonnement-Kunden der ESWE Verkehrsgesellschaft, die bereits zum Jahreswechsel 2019/20 einen Treuebonus-Coupon erhalten haben, bietet sich an den drei Wochenenden die Gelegenheit, diese an den Weinprobierständen vor dem Kurhaus Kolon-naden und dem RMCC einzulösen. Wiesbaden Congress & Marketing bedankt sich zudem sehr für das Engagement von Lotto Hessen. Auch Lotto Hessen ist auf dem Gelände der Weinprobierstände vor dem RMCC mit einem Stand vertreten.

„Die Weinprobierstände sind kein Ersatz für die Rheingauer Weinwoche, die auf Grund der Corona-Auflagen nicht wie geplant stattfinden kann. Ich bin aber sehr dankbar, dass es gemeinsam mit allen Beteiligten gelungen ist, in der sensiblen Innenstadtlage die Platzierung der Weinprobierstände zu realisieren und damit ein Stück regionalen Weingenuss bieten zu können. Die Einhaltung der Auflagen durch die Besucherinnen und Besucher vor Ort ist dabei Voraussetzung dafür, dass wir die drei Wochenenden bespielen können“, erläutert Oliver Heiliger, Geschäftsführer Wiesbaden Congress & Marketing.

Die Weinprobierstände vor den Kurhaus Kolonnaden und vor dem RMCC sind von Freitag, 31. Juli, bis Sonntag, 2. August, sowie von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 9. August, und von Freitag, 14. August, bis Sonntag, 16.August, jeweils freitags von 15 Uhr bis 22 Uhr und samstags und sonntags von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Der Ausschank wird um 21:30 Uhr beendet.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Weinprobierstände nur bei Einhaltung der Auflagen bewirtschaftet werden dürfen. Deshalb sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, in besonderen Maße darauf zu achten, dass die entsprechenden Vorgaben eingehalten werden. Neben den offiziellen Weinprobierständen finden in der Innenstadt auch private Initiativen rund um den Wein in der Zeit der eigentlichen Rheingauer Weinwoche statt.

Eine Übersicht findet sich auch unter www.wiesbaden.de/mehrzuentdecken.

Belegungsplan für die Weinprobierstände
RMCC – 31. Juli bis 2. August: Weingut Manfred Bickelmaier und Weingut Steinmacher Jakob & Sohn; 7. August bis 9. August: Weingut Flick mit Weingut Weilbächer sowie Weingut Karl-Werner Faust; 4. bis 16. August: Weingut Hirt-Gebhardt und Weingut Ohlig.

Kurhaus Kolonnaden – 31. Juli bis 2. August: Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach und Weingut Hamm; 7. Bis 9. August: Weingut August Eser und Weingut Keßler; 14. Bis 16. August: Weingut Prinz von Hessen und Weingut Konrad Valentin Müller´sche Weingutsverwaltung

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden