Wiesbaden – Selbsthilfewegweiser wird neu aufgelegt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Der Selbsthilfewegweiser des Gesundheitsamtes wird in diesem Herbst neu aufgelegt. Gruppen, die darin bisher nicht geführt sind, können sich über die Selbsthilfekontaktstelle des Gesundheitsamtes registrieren.

Die Broschüre der Kontaktstelle, die etwa alle zwei Jahre neu veröffentlicht wird, bildet übersichtlich alle Selbsthilfegruppen ab, die in Wiesbaden und der näheren Umgebung aktiv sind. Die vorhandenen Gruppen der Stadt werden sichtbar und von potenziellen neuen Mitgliedern schnell gefunden. Veröffentlicht wird der Name der Gruppe, die möglichen Kontaktwege können individuell festgelegt werden.

Mitglieder oder Leitungen einer Selbsthilfegruppe, die noch nicht in der Kontaktstelle registriert ist, können sich bis Mitte Oktober melden. Sie werden dann gerne in den Wegweiser aufgenommen. Die Selbsthilfekontaktstelle ist erreichbar unter der (0611) 313777, der (0611) 312074 oder unter gesundheitsfoerderung@wiesbaden.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden