Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Der Seniorenbeirat lädt am Montag, 4. November, um 15 Uhr zur Informationsveranstaltung Schlafapnoe (Atemstörungen in der Nacht) ein. Die Veranstaltung findet im Stadtverordnetensitzungssaal des Rathauses, Schlossplatz 6, statt.

Die Veranstaltung informiert über gefährliche Atemaussetzer in der Nacht und über therapeutische und technische Behandlungsmöglichkeiten. Dr. Abu Hassan, leitender Oberarzt am St. Josefs-Hospital Rheingau und Leiter des Schlaflabors Wiesbaden und Rüdesheim, wird über dieses Thema referieren.

Ein Drittel unseres Lebens, rund 25 Jahre, schlafen wir. Nur mit gesundem und erholsamem Schlaf bleiben wir gesund. Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an schlafbezogenen Atmungsstörungen, insbesondere an der obstruktiven Schlafapnoe. Dass es sich bei Schlafapnoe um eine weitverbreitete und ernst zu nehmende Krankheit mit oft schwerwiegenden Begleit- und Folgeerkrankungen handelt, wurde in den vergangenen Jahren medizinisch eindeutig nachgewiesen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden