Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Stadtentwicklung-Aktuell 30.04.2021: Auf den Friedhöfen Nordenstadt, Naurod, Igstadt, Bierstadt, Delkenheim und Kloppenheim wurden insgesamt 40 der vorhandenen Sitzbänke durch die DBS – Gemeinnützige Schulungs-, Service- und Dienstleistungsgesellschaft mbH – für rund 3.000 Euro überarbeitet. Die Bänke wurden abgeschliffen und erhielten einen neuen Anstrich.

Zusätzlich wurden in Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat acht neue Bänke für den Friedhof in Nordenstadt beschafft. Die Kosten hierfür beliefen sich insgesamt auf rund 2.800 Euro.

„Wir möchten auf unseren Friedhöfen Möglichkeiten des Miteinanders und des Austauschs schaffen. Deshalb ist die Instandsetzung und Neuanschaffung von Sitzgelegenheiten auf den Friedhöfen ein wichtiger Aspekt, den wir auch zukünftig verfolgen und auch bei der Neugestaltung von Friedhofsabteilen berücksichtigen werden“, erklärt Gabriele Wolter, Leiterin des Grünflächenamtes. Die aufbereiteten und neu angeschafften Sitzbänke geben den Friedhofsbesucherinnen und Friedhofsbesuchern sowie Trauernden und Angehörigen die Möglichkeit, dem oft hektischen Alltag etwas zu entfliehen, um an einem besonderen Ort der Ruhe zu verweilen und innezuhalten.

Weitere Informationen über die Friedhöfe der Landeshauptstadt Wiesbaden mit jeweiligen Kurzportraits, den unterschiedlichen Grabarten und Bestattungsformen sowie dem Serviceangebot der Abteilung Friedhofswesen des Grünflächenamtes können auf der Internetseite https://www.friedhoefe-wiesbaden.de abgerufen werden.

+++


Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden