Wiesbaden – Stadtentwicklung / Verkehr: Kanalerneuerungen in der Tannen- und Akazienstraße sowie im Kaiser-Friedrich-Ring

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Stadtentwicklung / Verkehr: In Zeiten wie diesen fällt auf, wie wichtig die kritische Infrastruktur ist.

Ein funktionierendes Kanalsystem gehört dazu. Deshalb reinigen, inspizieren, sanieren und erneuern die ELW Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden die Kanäle unter den Straßen unserer Stadt kontinuierlich, auch in Zeiten der Corona-Krise.

Kanalerneuerung in der Tannen- und Akazienstraße

In der Woche nach Ostern beginnen die ELW mit der Einrichtung der Baustelle (inklusive Kampfmittelräumdienst) und anschließend mit der Erneuerung der Abwasserkanäle in der Tannen- und in der Akazienstraße. Auf rund 300 Metern werden die schadhaften Kanäle (Trennsystem, Eiprofile) durch einen neuen Mischwasserkanal ersetzt. Insgesamt erneuern die ELW rund sechs Kilometer pro Jahr. Die Kanalbaumaßnahme wird insgesamt rund sechs Monate dauern, voraussichtlich bis Ende Oktober 2020.

Sie erstreckt sich in der Tannenstraße von der Kreuzung Holsteinstraße/Grundmühlweg bis zur Waldstraße und in der Akazienstraße von der Einmündung Tannenstraße bis zur Akazienstraße Nummer 3. Da die Kanalerneuerung in offener Bauweise durchgeführt wird, werden die genannten Straßen abschnittsweise voll gesperrt. Im Kreuzungsbereich Holsteinstraße/Grundmühlweg kommt es aufgrund der Baustelleneinrichtung zu einer Fahrbahnverengung. Wichtige Information für die Anwohnerinnen und Anwohner:
Der Bereich, der von den Rettungsfahrzeugen nicht befahren werden kann, liegt jeweils unter 25 Metern.

Kanalerneuerung im Kaiser-Friedrich-Ring

In der Woche nach Ostern beginnen die ELW ebenfalls mit der Erneuerung der Abwasserkanäle Im Kaiser-Friedrich-Ring. Die Kanalrohre zwischen der Rüdesheimer und der Wallufer Straße werden teils in geschlossener, teils in offener Bauweise erneuert. Die Kanalbaumaßnahme wird insgesamt rund viereinhalb Monate dauern, voraussichtlich bis Ende August 2020. Die Straße wird für den Verkehr abschnittsweise voll gesperrt, die Fahrspuren werden verengt.

Die ELW bitten bereits im Voraus um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden