Wiesbaden – Stadtradeln: Auftakt am 3. Juni auf dem Schlossplatz

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Stadtradeln: Gemeinsam mit vielen Stadtradlerinnen und Stadtradlern geben Oberbürgermeister Sven Gerich, Verkehrsdezernent Andreas Kowol und der diesjährige Stadtradelstar Dennis Volk-Borowski am Sonntag, 3. Juni, um 15 Uhr auf dem Schlossplatz vor dem Rathaus den Startschuss für die diesjährige Stadtradelkampagne in Wiesbaden.

Vom 3. bis 23. Juni können alle Bürgerinnen und Bürger Wiesbadens und alle Personen, die in Wiesbaden arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. „Radfahren macht Spaß und ist praktisch: Man ist schnell und kostengünstig am Ziel und bleibt dabei in Bewegung. Das ist nicht nur für den Körper gut, sondern auch für einen wachen Kopf“, erläutern Oberbürgermeister und Verkehrsdezernent.

„40 Prozent der Wege sind kürzer als drei Kilometer. Auf diesen Distanzen ist das Fahrrad eigentlich immer das schnellste und zudem praktischste Verkehrsmittel. Das Stadtradeln ist ein toller Anlass es einfach mal auszuprobieren und sich zudem die Chance auf attraktive Preise zu sichern“, so Kowol weiter. Die Anmeldung ist unkompliziert unter stadtradeln.de/wiesbaden sowie ganz spontan bei der Auftaktveranstaltung möglich. Auch wer noch Informationen zu Stadtradeln sucht, wird bei der Auftaktveranstaltung fündig.

Jede und jeder kann ein Stadtradeln-Team gründen beziehungsweise einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Jede zurückgelegte Strecke mit dem Fahrrad zählt. „Dabei geht es nicht um körperliche Höchstleistungen, sondern um den Spaß an der Bewegung und am Fahrradfahren und natürlich um den Teamgeist“, so Gerich und Kowol.

Neben kurzen Ansprachen von Oberbürgermeister Gerich und Stadtrat Kowol erwartet die Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung auch die „Staffelstabübergabe“ vom letztjährigen Radlerstar Andreas Kowol an den diesjährigen Radlerstar Dennis Volk-Borowski. Form und Aussehen des „Staffelstabes“ sind dabei etwas anders als gewohnt. Dieses noch gut gehütete Geheimnis wird erst im Rahmen der Übergabe gelüftet. Ganz nebenbei wird eine Erfrischung gereicht – natürlich mit dem Lastenrad geliefert.

Als gemeinsamer Abschluss werden die Teilnehmer gemeinsam mit Oberbürgermeister Sven Gerich, Dezernent Andreas Kowol und Stadtradelstar Dennis Volk-Borowski anschließend die ersten Stadtradelkilometer 2018 zurücklegen. In gemeinsamer Fahrt wird das Kulturzentrum 60/40 am Schlachthof angesteuert. „Wir werden hoffentlich eine bunte gemischte Gruppe sein, mit Lastenrädern, Tandems, City-Bikes und Rennrädern. Wir freuen uns über alle, die mitfahren, egal ob jung oder alt, sportlich oder mehr freizeitorientiert. Fast jeder kann Rad fahren, auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen können zum Beispiel auf einem Tandem mitfahren“, so Gerich und Kowol abschließend.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden