Wiesbaden – Stadtteilbibliotheken Kastel und Kostheim: Keine Reduzierung der Öffnungszeiten

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – „Entgegen der Darstellung in der Allgemeinen Zeitung vom 6. Dezember ist nicht beabsichtigt, die Öffnungszeiten der Stadtteilbibliotheken in Kastel oder Kostheim zu reduzieren“, teilt Kulturamtsleiter Jörg-Uwe Funk mit.

„Richtig ist, dass personelle Veränderungen dort vorübergehend den ergänzenden Einsatz von Mitarbeitenden aus anderen Bibliotheken erforderlich machen.“

Die bedarfsgerechte gegenseitige Unterstützung sei ein im Gesamtsystem der Stadtbibliotheken Wiesbaden eingeführtes und bewährtes Verfahren. „Die Stadtbibliotheken Wiesbaden nehmen ihren im Hessischen Bibliotheksgesetz verankerten Auftrag zur Schreib- und Leseförderung ernst und sind daher bestrebt, für Kastel und Kostheim angemessene Öffnungszeiten anzubieten. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern“, so Funk.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden