Wiesbaden – Termine: Ortsbeiräte tagen wieder in der kommenden Woche

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Termine: In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Breckenheim, Delkenheim und Rheingauviertel/Hollerborn.

In den öffentlichen Sitzungen haben die Bürgerinnen und Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de.

Der Ortsbeirat Breckenheim kommt am Dienstag, 9. Juni, um 19 Uhr im Vereinshaus Breckenheim, Lärchenstraße 2, zusammen. Neben der Verwendung von Finanzmitteln des Ortsbeirates stehen Mitteilungen des Vorsitzenden und Anträge auf der Tagesordnung. Dabei geht es unter anderem um den Ausbau des Bürgersteigs Langenhainer Straße, die Prüfung einer weiteren Bushaltestelle zwischen Erlenstraße und Alte Dorfstraße, den Radwegeausbau und Toiletten am Dorfplatz. Um die Gefahr der Verbreitung des Corona-Virus zu minimieren, werden unter Beachtung des Abstandsgebots und der Hygieneregeln maximal 20 Bürgerinnen und Bürger in den Sitzungssaal hineingelassen. Beim Betreten und Verlassen des Tagesordnungsortes ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz erforderlich.

Am Dienstag, 9. Juni, tagt ab 19.30 Uhr der Ortsbeirat Delkenheim in der Aula der Karl-Gärtner-Schule, Wilhelm-Dietz-Straße 5. Nach den Mitteilungen des Vorsitzenden und der Wahl der Schriftführerin werden zwei Sitzungsvorlagen – Wohnbauflächenentwicklung „Lange Seegewann“ und Ausbau der Kinderbetreuung im neuen Wohngebiet – beraten. Anträge der Fraktionen befassen sich unter anderem mit der „Anbindung Wallauer Spange Park & Ride Anlage“, der Elisabethenstraße, der Befestigung des Bereichs neben der Treppe Steigerwaldstraße/Soonwaldstraße und einem Sichtschutz für die Müllcontainer auf dem Friedhof. Um die Gefahr der Verbreitung des Corona-Virus zu minimieren, werden unter Beachtung des Abstandsgebots und der Hygieneregeln maximal zwei Bürgerinnen und Bürger in den Sitzungssaal hineingelassen. Beim Betreten und Verlassen des Tagesordnungsortes ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz erforderlich.

Die Sitzung des Ortsbeirats Rheingauviertel/Hollerborn findet am Mittwoch, 10. Juni, 1ab 9.30 Uhr im Tattersall, Lehrstraße 13, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen Sachstandsbericht Garagenfonds, Umbenennung der Sporthalle der Diltheyschule, Zebrastreifen Carl-von-Linde-Straße, Abbiegemöglichkeit Umweltspur sowie die Finanzmittel des Ortsbeirats. Um die Gefahr der Verbreitung des Corona-Virus zu minimieren, werden unter Beachtung des Abstandsgebots und der Hygieneregeln maximal zwölf Bürgerinnen und Bürger in den Sitzungssaal hineingelassen. Beim Betreten und Verlassen des Tagesordnungsortes ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz erforderlich.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden