Wiesbaden – Umwelt-Aktion: Earth Hour Wiesbaden 2020 am Samstag, 28. März

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Umwelt-Aktion: Am Samstag, 28. März, findet von 20.30 bis 21.30 Uhr die internationale WWF Earth Hour statt. Millionen Menschen schalten zu Hause für 60 Minuten das Licht aus, um gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten zu setzen. Weltweit löschen tausende Städte die Beleuchtung vieler Gebäude und Sehenswürdigkeiten.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden ist zum zehnten Mal in Folge mit dabei und konnte in den letzten Jahren immer mehr Teilnehmende für die Aktion gewinnen. Auch dieses Jahr nehmen über 45 Unternehmen und Institutionen teil. Doch aufgrund der Corona-Pandemie ist dieses Jahr vieles anders. So müssen die Veranstaltungen zur Earth Hour Wiesbaden im Murnau-Filmtheater und im Kulturpark am Schlachthof abgesagt werden.

Trotzdem kann jede und jeder an der Stunde der Dunkelheit aktiv teilnehmen – in seinen eigenen vier Wänden. Wem das pure Lichtausschalten nicht reicht, der kann zudem auf den sozialen Netzwerken aktiv werden. So kann man die eigene symbolischen Licht-Aus-Aktion mit dem Hashtag #EarthHour auf diversen Internet-Plattformen posten und so sein Engagement für einen gesunden Planeten sichtbar machen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden