Mitte, Friedrich-Ebert-Allee, 09.02.2020, 03:15 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Friedrich-Ebert-Allee zu einem Unfall, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde.

Gegen 03:15 Uhr bog ein 28-jähriger Mann aus Bad Vilbel mit seinem VW Golf nach links in die Lessingstraße ab. Hierbei übersah er aber einen aus Richtung Bahnhof entgegenkommenden VW Touran.

Dessen 58-jähriger Fahrer aus Wiesbaden konnte den folgenden Zusammenstoß nicht mehr verhindern und wurde durch den Aufprall leicht verletzt.

Er wurde vorsorglich in eine Klinik eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden wird von der Polizei auf circa 18.000 Euro geschätzt.

Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen