ein-fall-fuer-die-feuerwehrWiesbaden – UPDATE 08:30 Uhr: Die Wasserversorgung in Wiesbaden-Heßloch ist aufgrund eines Schadens an der Wasserleitung derzeit ausgefallen.

Der Wasserversorger „ESWE Versorgung“ ist bereits vor Ort und arbeitet an der Behebung des Schadens. Im Zuge der Reparaturmaßnahmen ist die K658, zwischen B455 und Heßloch voll gesperrt.

Zur Versorgung mit BRAUCHwasser ist eine Wasserentnahmestelle am Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Heßloch in der Hirschgartenstraße eingerichtet. Hier kann die Bevölkerung mittels eigener Transportgefäße eine Selbstversorgung durchführen.

Für die Versorgung mit Trinkwasser bitten wir Trinkwasser aus dem Lebensmittelhandel zu beziehen.

Sollten Sie akute Hilfe benötigen, wählen Sie den Notruf 112! Bitte sehen Sie davon ab, den Notruf zu wählen, um nähere Informationen zum Ausfall der Wasserversorgung zu erhalten. Die zuständigen Stellen sind informiert.

Sobald weitere Informationen vorliegen, werden weitere Meldungen herausgegeben.

Herausgeber / Ansprechpartner:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden