Wiesbaden – Verkehr: Abschluss der Kanalerneuerung im Kaiser-Friedrich-Ring

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Verkehr: Die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) erneuern seit Januar 2019 die Abwasserleitungen im Kaiser-Friedrich-Ring. Nun steht die Baumaßnahme kurz vor ihrem Abschluss: Im Auftrag des Tiefbau- und Vermessungsamtes wird noch die Asphaltdecke zwischen der Adelheidstraße und der Rheinstraße erneuert.

Diese Arbeiten können nur am Wochenende ausgeführt werden – jeweils im Zeitfenster von freitags 20 Uhr bis sonntags 22 Uhr.

Am kommenden Wochenende, 20. bis 22. März, werden die eineinhalb Spuren der Fahrbahn auf der Seite mit Bürgersteig erneuert und deshalb für den Verkehr gesperrt. Am darauffolgenden Wochenende, 27. bis 29. März, werden abschließend die eineinhalb Spuren der Fahrbahn auf der Seite mit den Bäumen erneuert und deshalb für den Verkehr gesperrt.

Aufgrund des engen Zeitfensters ist es notwendig, dass die Asphaltfräsarbeiten jeweils freitags um 20 Uhr beginnen. Sie können bis Mitternacht dauern.

Die ELW bitten im Voraus für die Beeinträchtigung um Verständnis.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden