Wiesbaden – Verkehr: Fahrbahndecke in der Ostpreußenstraße in Rambach wird saniert

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Verkehr: Ab Montag, 4., bis Freitag, 29. Juni, wird das Tiefbau- und Vermessungsamt die Fahrbahndecke in der „Ostpreußenstraße“ zwischen Goldsteintal und Niedernhausener Straße sanieren. Die vier Zentimeter starke Deckschicht wird abgefräst und neuer Asphalt aufgebracht.

Die Maßnahme dient dem Erhalt der Straße und verbessert die Befahrbarkeit der Fahrbahn für alle Verkehrsteilnehmer. Hierfür investiert die Landeshauptstadt Wiesbaden 162.000 Euro.

Für die Bauzeit bleibt die Ostpreußenstraße für den Durchgangsverkehr befahrbar. Die Vorarbeiten für den Asphalteinbau werden mit halbseitig wandernden Fahrbahnsperrungen ausgeführt. Der Einbau der neuen Fahrbahndeckschicht erfolgt in mehreren Bauabschnitten. Der Durchgangsverkehr wird durch eine Engstellenampel geregelt.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden