Wiesbaden – Verkehr: Kanalerneuerung in der Rittershausstraße und im Cheruskerweg beginnen diese Woche

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Verkehr: In dieser Woche beginnen die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) mit der Erneuerung des Abwasserkanals in der Rittershausstraße, von der Nassauer Straße bis zur Biebricher Allee, sowie den Abschnitt im Cheruskerweg, zwischen Rittershausstraße und Gallierweg.

Die Kanalbaumaßnahme wird insgesamt sechs Monat dauern, voraussichtlich bis Ende August 2020. Da die Kanalerneuerung in offener Bauweise durchgeführt wird, werden die genannten Straßen abschnittsweise vollgesperrt.

Der Bereich, der von der Feuerwehr nicht befahren werden kann, liegt jeweils unter 25 Metern. Im Sackgassenbereich auf Höhe der Rittershausstraße Nummer 10 liegen für Notfälle Stahlplatten bereit, um das Baufeld binnen weniger Minuten abzudecken und so die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge zu ermöglichen.

Die ELW bitten im Voraus für die Beeinträchtigung um Verständnis.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden