Wiesbaden – Verkehr: Umbau des Kreuzungsbereiches Kurt-Schumacher-Ring/Klarenthaler Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – Verkehr: Das Tiefbau- und Vermessungsamt beabsichtigt die im Luftreinhalteplan vorgeschriebene Einrichtung einer Busspur in der Klarenthaler Straße, stadteinwärts vor dem 2. Ring, um den geradeaus fahrenden Busverkehr vom abbiegenden Autoverkehr zu separieren.

Der Knotenpunkt Kurt-Schuhmacher-Ring wird in diesem Zuge verkehrstechnisch instandgesetzt und für alle Verkehrsarten ertüchtigt. Radverkehrsführungen im Knotenpunkt und barrierefreie Fußgängerübergänge werden erstmalig hergestellt. Die neue Busverkehrsführung wird zusammen mit dem Radverkehr an bestehende Verkehrsführungen angebunden.

Auf Grund der erforderlichen Arbeiten im Kreuzungsbereich Kurt-Schumacher-Ring und Klarenthaler Straße kommt es von Montag, 25. Juli, bis voraussichtlich Anfang Oktober zu Fahrstreifensperrungen.

Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbehinderungen gebeten.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden