Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Am Donnerstagabend, 15. Oktober, fand eine gemeinsame Aktion des Ordnungsamtes und der Polizei in einer Prostitutionsstätte in Kastel statt.

Bei der Kontrolle wurden, trotz des Prostitutionsverbots nach der Corona-Verordnung, insgesamt sieben Prostituierte, zwei Freier, die Betreiberin und ein Mitarbeiter angetroffen.

Die anschließenden Personenüberprüfungen ergaben, dass vier Prostituierte ohne jegliche Bescheinigungen und zwei weitere Frauen ohne die erforderliche Gesundheitsbescheinigung ihre Dienstleistungen anboten.

Die Prostitutionsstätte wurde mit sofortiger Wirkung geschlossen und versiegelt. Alle Beteiligten erwarten Ordnungswidrigkeitsverfahren.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden