Wiesbaden-Schierstein, Karl-Lehr-Straße, 01.10.2019, 04:25 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -Wiesbaden – (He)Ein unbekannter Täter warf am heutigen frühen Morgen einen Kanaldeckel in die Seitenscheibe eines in der Karl-Lehr-Straße geparkten PKW und verursachte dadurch einen Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Ein Anwohner hörte gegen 04:25 Uhr ein verdächtiges Geräusch von der Straße, schaute nach und sah einen Mann von dem Fahrzeug wegrennen. Der Kanaldeckel wurde aus dem Ablaufschacht, welcher unmittelbar vor dem betroffenen Hyundai i10 liegt, herausgehoben und im Anschluss in die Beifahrerseite geworfen.

Der flüchtige Täter wird als circa 1,80 Meter groß, von normaler Statur und mit einem beigefarbenen Anorak mit Kapuze beschrieben.

Das 5. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden.

OTS: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen