Wiesbaden – Zweites Stadtgespräch im „sam – Stadtmuseum am Markt“

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Die Künstlergruppe50 Wiesbaden feiert im „sam – Stadtmuseum am Markt“, Marktplatz, ihr 70-jähriges Jubiläum mit einer Ausstellung von Freitag, 4., bis Sonntag, 27. September. Das zweite Stadtgespräch, mit Horst Reichard und Titus Grab, findet am Dienstag, 15. September, statt.

Anlässlich der Ausstellung der Künstlergruppe50 hat das Stadtmuseum das Format des Stadtgesprächs gestartet. Menschen aus der Stadt sprechen über die Stadt. Im Begleitprogramm zur Jubiläumsschau spricht Stephan Wiesehöfer, ehemals Redakteur beim ZDF, mit der Künstlergruppe50 Wiesbaden über ihre Kunst, ihre Gruppe und ihre Stadt. Die Besucherinnen und Besucher erwarten spannende Einblicke und Rückblicke in eine der ältesten, höchst lebendigen Künstlergruppen der Republik.

Nach dem ersten Stadtgespräch mit Ricarda Peters und Roman R. Eichhorn am 8. September, findet eine Woche später, am 15. September, das zweite Stadtgespräch statt; um 18 Uhr ist Einlass in die Ausstellung und um 18.30 Uhr beginnt das Gespräch, das rund eine Stunde dauert. Wegen der Corona-Bestimmungen wird dringend um Anmeldung gebeten unter info@stiftung-stadtmuseum-wiesbaden.de oder telefonisch unter (0611) 44750060. Der Eintritt ist frei

Zum dritten Stadtgespräch, mit Petra von Breitenbach und Tom Sommerlatte, lädt die Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden am Dienstag, 22. September, ein.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.kuenstlergruppe50-wiesbaden.de sowie www.wiesbaden.de/sam.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden