Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lahnstein -Lahnstein – Am 08.05.2020 zwischen 14 und 15 Uhr ereignete sich auf Höhe des Campingplatzes Runkel in Lahnstein auf dem dortigen Geh- und Radweg entlang der Lahn, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Dabei wurde ein 66-jähriger Dauercamper, der mit Mäharbeiten beschäftigt war, von einem herannahenden Radfahrer erfasst, infolgedessen beide Personen zu Boden stürzten. Der Radfahrer entfernte sich nach dem Unfall unerkannt von der Unfallstelle ohne seine Personalien als Unfallbeteiligter anzugeben. Durch den Sturz erlitt der 66-Jährige Knochenbrüche.

Ob der Radfahrer durch den Sturz ebenfalls verletzt wurde ist bislang nicht bekannt. Der flüchtige Radfahrer wird als männlich, großgewachsen, mit kräftiger Statur im Alter von ca. 48-50 Jahren beschrieben. Zusätzlich sei er mit einem T-Shirt bekleidet gewesen, auf dem auf dem Rücken die Zahl „8“ aufgedruckt gewesen sei. Bei dem mitgeführten Fahrrad habe es sich um ein Trekkingrad gehandelt.

Zeugen die den Unfall möglicherweise beobachtet haben oder Hinweise auf den flüchtigen Radfahrer geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Lahnstein zu melden.

Polizeidirektion Koblenz