Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Ludwigshafen erteilte am Dienstag, 21. November 2017, kurz vor Mitternacht zwölf Personen, die in einer Gaststätte lärmten und sich aggressiv verhielten, einen Platzverweis für die Straße im Stadtteil Nord, in der sich das Lokal befindet.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die meisten stark alkoholisiert waren und einige unter Einfluss von Betäubungsmitteln standen. In der Damentoilette wurde ein Joint gefunden. Ein Mann gab an, dass er die Schlüssel für die Gaststätte von einem bekannten für eine private Feier erhalten habe.

Die Gaststätte wurde durch den KVD verschlossen und versiegelt.

***
Urheber: Stadt Ludwigshafen

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellLudwigshafenRheinland-Pfalz22.11.2017,Aktuell,Gaststätte im Stadtteil Nord geschlossen,Ludwigshafen,Nachrichten,News,Verschlossen und versiegeltLudwigshafen - Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Ludwigshafen erteilte am Dienstag, 21. November 2017, kurz vor Mitternacht zwölf Personen, die in einer Gaststätte lärmten und sich aggressiv verhielten, einen Platzverweis für die Straße im Stadtteil Nord, in der sich das Lokal befindet.Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt