feuerwehr-aktuellNalbach (SL) – Am heutigen Vormittag (22.11.2017) wurde der Polizei kurz nach 09:00 Uhr ein Brand in einem Wohnhaus in Nalbach mitgeteilt.

Eine 88-jährige Hausbewohnerin konnte daraufhin von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.

Die bisherigen Brandermittlungen haben ergeben, dass das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer elektrischen Heizdecke ausging.

Die Tochter der Verstorbenen, die den Brand entdeckte, hatte noch vergeblich versucht, ihre Mutter aus dem Haus zu retten.

*****************************************
Urheber: Landespolizeipräsidium Saarland
PS1/Pressestelle
Mainzer Straße 134-136
66121 Saarbrücken

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarland22.11.2017,Aktuell,Feuerwehr,Lokales,Nachrichten,Nalbach,News,Polizei,Saarland,Tödlicher WohnhausbrandNalbach (SL) - Am heutigen Vormittag (22.11.2017) wurde der Polizei kurz nach 09:00 Uhr ein Brand in einem Wohnhaus in Nalbach mitgeteilt.Eine 88-jährige Hausbewohnerin konnte daraufhin von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.Die bisherigen Brandermittlungen haben ergeben, dass das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer elektrischen Heizdecke ausging.Die...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt