suedwest-news-aktuell-deutschland-rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis – Bis zu 100.000 Euro vom Rhein-Sieg-Kreis für Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit der freien Träger

Rhein-Sieg-Kreis (NRW) – (hei) – Der Jugendhilfeausschuss des Rhein-Sieg-Kreises hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Förderung der bewährten Arbeit der freien Träger in 2017 wie gewohnt fortzuführen. Dieses Votum gilt vorbehaltlich des In-Kraft-Tretens der Haushaltssatzung 2017/2018 des Rhein-Sieg-Kreises. Mit insgesamt bis zu 108.000 Euro wird die vielfältige Arbeit im Bereich der Kinder -, Jugend- und Sozialarbeit unterstützt. „Wir sind den freien Trägern und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr dankbar für ihre wichtige Arbeit, mit denen sie Kinder, Jugendliche, Frauen…

haecker-spende-dez2016

Andernach – Ehrenamtsinitiative: Computer-Helfer überreichen Spenden

Andernach – „Häcker 60plus“ heißt eine Gruppe der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“, die ihre kostenlose Hilfe rund um den Computer anbieten. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben diese Hilfe in Anspruch genommen und als kleines Dankeschön eine Spende gegeben. Jetzt haben die Mitglieder der Häcker diese Spenden in Höhe von 1000 Euro im Beisein von Bürgermeister Claus Peitz an das Haus der Familie übergeben. Die pädagogische Leiterin des Hauses der Familie, Lisa Scharrenbach, wird diese Spende für soziale Zwecke einsetzen. ***…

neues-zur-vogelgrippe

Stadt Flensburg – Flensburg erneut Beobachtungsgebiet: Anordnung zum Schutz gegen Geflügelpest

Flensburg (SH) – Geflügelpest: Die zuständigen Tierseuchenbehörden haben am 07.12.2016 das Stadtgebiet Flensburgs als auch das gesamte Gebiet des Kreises Schleswig-Flensburg zum Beobachtungsgebiet erklärt. Bestehende Sperrgebiete haben jedoch Vorrang. Für die Stadt Flensburg bedeutet dies, dass ab dem 16.12.2016 erneut der Status eines Beobachtungsgebietes gilt. Bis auf weiteres gelten daher bestimmte Verhaltensregeln. Dies betrifft insbesondere die Haltung jeglicher Art von Geflügel. Halter von Hunden und Katzen dürfen gemäß der Verordnung ihre Tiere frei laufen lassen, sofern sichergestellt ist, dass diese…

suedwest-news-aktuell-andernach

Andernach – Land, Kreis und Europa unterstützen Andernach

Andernach – Viele Projekte einer Kommune sind ohne entsprechende Förderungen nicht möglich. Deshalb ist die Stadt Andernach froh, dass sie auch im Jahr 2016 mit Mitteln des Landes, des Kreises und des Europäischen Sozialfonds gefördert worden ist. Folgende Projekte der Stadt Andernach wurden gefördert: 1. Für Gemeinwesen, darunter fällt beispielsweise die Arbeit in sozialen Brennpunkten und die Unterbringung von Obdachlosen, beträgt im Jahr 2016 die Landes-Förderung 10.225 Euro. 2. Für die Schulsozialarbeit an der Elisabeth-Schule und den beiden Realschulen Plus,…

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Kaiserslautern – Seniorin fällt nicht auf Enkeltrick rein

Kaiserslautern – Ein weiterer Fall des sogenannten Enkeltricks ist am Mittwoch bei der Polizei bekannt geworden – der Anruf erfolgte aber bereits am Montag. An diesem Tag hatte eine unbekannte Frau mehrfach telefonisch mit älteren Leuten Kontakt aufgenommen und sich als Nichte oder Enkelin aufgegeben. Bei der 82 Jahre alten Frau rief die Unbekannte gegen 12.30 Uhr an und gab sich als Freundin des Enkels aus. Sie gab an, dass sie dringend 4.000 Euro zum Erwerb einer Eigentumswohnung brauche. Die…

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Kaiserslautern – Handtasche und Radio in der Feuerbachstraße unter den Nagel gerissen

Kaiserslautern – Eine Handtasche und das Autoradio haben sich Unbekannte am Mittwoch aus einem in der Feuerbachstraße stehenden BMW unter den Nagel gerissen. Die Täter öffneten den Wagen zwischen 4 Uhr und 11 Uhr auf nicht bekannte Weise. Aus dem Fahrzeug nahmen sie das Radio sowie eine Damenhandtasche mit Inhalt mit. In der schwarz-weißen Ledertasche befand sich unter anderem ein roter Geldbeutel mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2150 mit der Polizei in…

suedwest-news-aktuell-kaiserslautern

Kaiserslautern – Bachalor-Studenten haben Verkehrssünder im Visier

Kaiserslautern – Bachalor-Studenten der Polizei haben im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung unter Anleitung am Mittwoch mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt und zahlreiche Verkehrssünder erwischt. Bei den Laserkontrollen mussten die jungen Beamtinnen und Beamten 16 Fahrzeugführer beanstanden, weil sie zu schnell unterwegs waren. Wegen nicht ordnungsgemäßer Bereifung und fehlender Ausrüstung kassierten sie sechsmal ein Verwarnungsgeld. Zudem stellten sie 39 Mängelberichte aus – unter anderem wegen defekter Beleuchtung und nicht vorschriftmäßigen Verbandskästen. OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

suedwest-news-aktuell-andernach

Andernach – Aktueller Hinweis: VHS zwischen den Jahren geschlossen

Andernach – Die Volkshochschule der Stadt Andernach ist zwischen den Jahren, also vom 27. bis einschließlich 30. Dezember geschlossen. Ab Montag, 2. Januar 2017, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten. *** Text: Christoph Maurer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtverwaltung Andernach