• Dein AKTUELLER Warenkorb

  • Unsere Produkt-Suche hier im Online-Shop des Mittelrhein-Tageblatt´s – World of Karaoke

  • Banner Produktsuche Playbackshop

Event-Tipp – Mannheim – Gitarrenklasse der Musikschule lädt zum „Jugend-Musiziert“-Konzert am Dienstag, 21. Januar

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Event-Tipp – Mannheim (BW) – Vom 24. bis zum 26. Januar findet in der Musikschule Mannheim der 57. Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert 2020“ Mannheim mit westlichem Rhein-Neckar Kreis statt. Im Vorfeld präsentiert die Gitarrenklasse Mangold im Rahmen des Konzerts ihr Wettbewerbsprogramm.

Am Dienstag, 21. Januar, 19 Uhr,

lädt die Gitarrenklasse Mangold

in den Ernst-Toch-Saal der Musikschule, E4, 14, zum Konzert.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die beiden Ensembles, welche am Wettbewerb in der Kategorie „Neue Musik“ teilnehmen werden. Nahezu alle der auf dem Programm stehenden Kompositionen wurden für die Schülerinnen und Schüler und speziell für den Wettbewerb komponiert.

Das Trio Martin Koloseus, Rhea Juli und David Strüder – allesamt schon mehrfache Bundespreisträger bei „Jugend Musiziert“ – wird dabei eine Uraufführung von Stephan Marc Schneider zu Gehör bringen. Mit dabei ist auch das Duo Felix Jendritza und Aggelos Kamkinis, beide ebenfalls Bundespreisträger. Sie präsentieren sich mit einer Uraufführung von Erich Herrmann. Darüber hinaus stehen Kompositionen von Steve Reich, Timo Jouko Herrmann, Michael Warren Barrett, Alois Bröder und Jörg-Peter Mittmann auf dem Programm.

Ungewöhnliche Klänge, raffinierte Spieltechniken und Musiktheaterelemente mischen sich mit technischer Virtuosität zu spannungsgeladenen neuen Kompositionen – man darf sich auf einen Abend mit abwechslungsreicher neuer Gitarrenmusik und neuen Hörerfahrungen freuen.

Der Eintritt ist frei.

***
Stadt Mannheim

Kommentare sind geschlossen.