Event-Tipp – Stadt Kassel – „Junges Podium“ mit den Jungstudierenden der Musikakademie am Dienstag, 21. Januar

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Event-Tipp – Stadt Kassel (Hessen) – Die Jungstudierenden spielen am Dienstag, 21. Januar, ab 19 Uhr im Konzertsaal der Musikakademie Werke von Johann Sebastian Bach, Jules Massenet, Frederic Chopin und anderen. Dabei erklingt Klavier- und Violinmusik.

Der Eintritt ist frei.

Hintergrund:

Das Jungstudium richtet sich an hochbegabte junge Musikerinnen und Musiker aus Kassel und der Region, die sich neben dem Besuch der allgemeinbildenden Schule auch intensiv auf ein Musikstudium vorbereiten. Sie absolvieren eine Aufnahmeprüfung, bei der der sich ihre besondere Begabung und Motivation unter Beweis stellen müssen. Derzeit zählt die Musikakademie knapp zehn Jungstudierende.

Im vergangenen Jahr wurde das Jungstudium an der Musikakademie durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover zertifiziert. Das bedeutet, dass die Gleichwertigkeit mit den Inhalten der ersten beiden Semester eines Vollstudiums festgestellt wurde. Im Jungstudium an der Musikakademie können also offiziell Inhalte eines Vollstudiums vorweggenommen werden, sodass sich der Weg zum erstem berufsqualifizierenden Studienabschluss, dem Bachelor of Music, verkürzen kann. In dieser Form ist das Modell des Jungstudiums an der Musikakademie deutschlandweit einmalig.

***
Stadt Kassel
Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel