• Dein AKTUELLER Warenkorb

  • Unsere Produkt-Suche hier im Online-Shop des Mittelrhein-Tageblatt´s – World of Karaoke

  • Banner Produktsuche Playbackshop

Musikermagazin – Koblenz – „Virtueller Tag der offenen Tür“ der Musikschule

Karaoke-Klönschnack-News-Musikermagazin – Koblenz (RLP) – Die Musikschule der Stadt Koblenz ist seit dieser Woche mit einem eigenen Kanal auf YouTube zu finden. Dort stellt sie als Ersatz für den Tag der offenen Tür, der Corona-bedingt in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann, ihr Angebot mit einem „Virtuellen Tag der offenen Tür“ online vor.

Zum Start wurden 4 Beiträge eingestellt, denen zukünftig in jeder Woche regelmäßig neue, spannende Video – Beiträge zu verschiedenen Instrumenten und Unterrichtsangeboten folgen werden. In selbst produzierten Videos berichten Lehrer und Schüler der Musikschule sehr individuell über ihr Instrument mit eigenen Musikeinspielungen.

So haben sich die Musiker vom Bandprojekt der Musikschule unter der Leitung von Achim Brochhausen etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Jeder hat zu Crazy – Gnarls Barkley in der Scary Pockets version seinen Track Corona-konform daheim aufgenommen, sich selbst gefilmt und dann zu einem tollen Video-Clip zusammengeschnitten. Die junge Harfenistin Anna Luneva zeigt unter anderem, dass Harfe spielen gar nicht so schwer ist und die Kollegen Armin Schmack und Karl-Heinz Lindemann interpretieren das Nocturne o.35 Nr.10 von Reinhold Glière.

In weiteren Video-Sequenzen kann man auf der Internetseite der Musikschule einen virtuellen Rundgang durch die Musikschule unternehmen und erfährt dabei Wissenswertes über die verschiedenen Angebote der Musikschule. Hier kann man auch in einem fiktiven Beratungsgespräch Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Anmeldung finden.

Anmeldungen für das neue Schuljahr sind jederzeit möglich und werden auch über die bisherige Frist (Ende Mai) hinaus angenommen!

Die Musikschule ist auch auf Facebook und Instagram zu finden.

***
Stadt Koblenz

Kommentare sind geschlossen.