• Dein AKTUELLER Warenkorb

  • Unsere Produkt-Suche hier im Online-Shop des Mittelrhein-Tageblatt´s – World of Karaoke

  • Banner Produktsuche Playbackshop

Musikermagazin – Tipp: Bonn – Auf Beethovens Spuren durch Bonn

Karaoke-Klönschnack-News-Musikermagazin – Tipp: Bonn (NRW) Auch die Bonn-Information stellt sich auf das Beethoven- Jahr ein: Ab dem 13. März starten die begleiteten Jubiläumstouren entlang des neuen Rundgangs „Beethoven-Story“ an. Die Touren werden in Deutsch, sowie in Deutsch und Englisch angeboten.

Das Interesse an Führungen rund um das Thema Beethoven ist hoch. „Bereits im vergangenen Jahr haben wir unsere Gästeführerinnen und Gästeführer mit Unterstützung der Beethovenjubiläums GmbH, des Beethoven-Hauses, des Beethovenfestes und des Beethoven-Orchesters intensiv geschult“, berichtet Melanie von Seht, Leiterin der Bonn-Information. Parallel dazu hat das Team der Bonn-Information neue Führungen auf den Spuren des berühmten Komponisten durch die Bonner Innenstadt konzipiert. „Basis war für uns der neue Rundgang „Beethoven-Story“, welche von der Beethovenjubiläums GmbH entwickelt und im Oktober 2019 eingeweiht wurde. Den Rundgang können unsere Gäste mit Hilfe einer App beziehungsweise einer Broschüre selber absolvieren, aber unsere Gästeführerinnen und Gästeführer kennen natürlich immer noch ein weiteres Anekdötchen und beantworten individuelle Fragen“, erklärt von Seht.

„Die Nachfrage nach geführten Begleitungen zu Beethoven hat bereits im Herbst 2019 rasant zugenommen“, berichtet Victoria Appelbe, Wirtschaftsförderin der Stadt Bonn. „Hunderte Führungen sind bereits jetzt fest gebucht und es werden täglich mehr“, sagt Appelbe. Die Bonn-Information hat sowohl Führungen für Gruppen entwickelt, aber auch Einzelgäste profitieren von neuen Beethoven-Angeboten. Der begleitete Rundgang führt Gäste von der Bonn-Information über den Münsterplatz und verschiedene Stationen wie die Remigiuskirche oder das Rheinufer und endet am Beethoven-Haus. „Viele Besucherinnen und Besucher nutzen im Anschluss an die Tour gerne die Möglichkeit, die neu gestaltete Dauerausstellung im Beethoven-Haus zu besuchen“, erläutert Appelbe den Routenverlauf.

Bei Buchung eines eigenen Gästeführers legt die Gruppe Datum und Uhrzeit individuell fest. Ab Freitag, 13. März 2020, starten dann auch die begleiteten Rundgänge für Einzelgäste an festen Terminen. Zunächst nur während des Beethovenfestes bis zum 22. März, dann vom 1. Mai bis 31. Oktober. „Wir haben uns entschieden, die Führung einmal rein deutschsprachig, aber auch in einer zweisprachigen Version Deutsch und Englisch anzubieten“, erklärt von Seht. Die deutschsprachige Führung findet freitags bis sonntags um 14 Uhr, die zweisprachige Version samstags und sonntags um 11.30 Uhr statt. Die Tour dauert zwei Stunden und ist direkt bei der Bonn-Information, Windeckstraße 1, oder online unter www.bonnticket.de buchbar.

Besucherinnen und Besuchern, denen diese Termine nicht passen, empfiehlt von Seht die Buchung eines eigenen Gästeführers. „Wochentag, Uhrzeit, Startpunkt, Sprache – das lässt sich dann alles individuell absprechen“, stellt sie die Vorzüge des Angebots vor. „Ein ganz besonderes Angebot bieten wir mit unserer VIP-Tour. Maximal acht Personen umfasst dann eine Gruppe, außerdem eine Führung im Beethoven-Haus und einen kulinarischen Gruß.“ Für die Buchungen steht die Abteilung Bonntouren der Bonn-Information telefonisch unter 0228-77 50 01 oder 39 21 sowie per E-Mail an bonntouren@bonn.de zur Verfügung. Weitere Informationen auch unter www.bonn.de/stadtrundfahrten.

***
Stadt Bonn

Kommentare sind geschlossen.