• Dein AKTUELLER Warenkorb

  • Unsere Produkt-Suche hier im Online-Shop des Mittelrhein-Tageblatt´s – World of Karaoke

  • Banner Produktsuche Playbackshop

Musikermagazin – Wiesbaden – Neuer Musik-Kurs an der WMK: Junior Pop Class

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Musikermagazin – Wiesbaden (Hessen) – Im April startet an der Wiesbadener Musik- & Kunstschule (WMK) eine neue „Junior Pop Class“ für Kinder von 8 bis 10 Jahren, die ein Instrument erlernen und gleichzeitig in einer Band durchstarten wollen. Freie Plätze gibt es in den Fächern E-Bass, E-Gitarre, Keyboard und Saxofon. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die jungen Musikerinnen und Musiker erhalten für ein Jahr wöchentlich, immer donnerstags von 16.50 bis 18.05 Uhr, 75 Minuten Unterricht, aufgeteilt in instrumentalen Gruppenunterricht und Bandprobe. Die Kosten für den Kurs betragen 59,50 Euro pro Monat. Jede Band wird von zwei erfahrenen Lehrkräften gecoacht, die selbst in der Szene aktiv sind und wissen, worauf es bei einer guten Performance ankommt. Zum Abschluss des Kurses präsentieren die Bands ihr Können beim großen RockPopJazz-Fest der WMK. Ein Songbook mit allen Titeln der „Junior Pop Class“ steht den Schülerinnen und Schülern kostenlos zur Verfügung. Interessierte können sich unter (0611) 313032 oder wmk@wiesbaden.de informieren und anmelden.

Die WMK bietet Musikunterricht für alle Altersklassen. Kurse für Babys und Kleinkinder finden im Zentrum für Elementare Musikpädagogik an der Gerhart-Hauptmann-Schule statt. In zentraler Innenstadtlage erhalten rund 3.000 Schülerinnen und Schüler Instrumental- und Gesangsunterricht am Schillerplatz.

***

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

Kommentare sind geschlossen.