Rüdesheim – Trunkenheitsfahrt wurde gestoppt

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Rüdesheim – Aufmerksame Zeugen melden am Dienstagabend, gegen 21.36 Uhr, einen 53-jährigen PKW-Fahrer, der sich nach dem Genuss von alkoholischen Getränken ans Steuer seines Fahrzeuges gesetzt hatte und losfuhr.

Der PKW-Fahrer konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er war deutlich alkoholisiert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte die gemeldeten Angaben.

Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion