Simmern /Hunsrück – Taxifahrer geprellt und doch ERMITTELT

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Simmern im Hunsrück -Simmern /Hunsrück – Am frühen Samstagmorgen wurde ein Taxifahrer um sein Fahrgeld geprellt, als er einen Kunden von Kastellaun nach Simmern fuhr.

Auf der Fahrt hatte der Fahrgast geäußert, dass er einen Kumpel anrufen müsse, um das Taxigeld zu zahlen. Der Taxifahrer wurde deshalb misstrauisch und steuerte direkt die Polizeidienststelle in Simmern an. Als er dort anhielt, flüchtete der Fahrgast aus dem Taxi.

Anhand der Täterbeschreibung und seiner Handynummer konnte der Täter dann zweifelsfrei ermittelt werden.

Polizeiinspektion Simmern

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020