Aachen – Die Stadt Aachen trauert um ihre ehemalige Bürgermeisterin Prof. Dr. Waltraut Kruse

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Aachen-Aktuell-Aachen – Am gestrigen Nachmittag (27. Februar) starb die frühere Bürgermeisterin der Stadt Aachen, Prof. Dr. Waltraut Kruse, im Alter von fast 94 Jahren. Mit einem Moment der Stille gedachte der Stadtrat am Mittwochabend nach einer Ansprache von Oberbürgermeister Marcel Philipp der Verstorbenen.

Philipp stellte heraus: „Frau Professor Kruse wirkte als zweite Bürgermeisterin von 1979 bis 1994 und repräsentierte unsere Stadt mit großer Würde, mit Einsatzbereitschaft und hohem Engagement. Über alle Parteigrenzen hinweg war sie hoch angesehen. Ihre sachliche und argumentative Art in den Ratsdebatten wurde allseits geschätzt.“

Waltraut Kruse war vom Mai 1975 bis zum Oktober 1994 Mitglied des Rates der Stadt. Die CDU-Politikerin engagierte sich im Kulturausschuss, im Sozialausschuss, im damaligen Ausschuss für Feuerwehr und Katastrophenschutz sowie im Ausschuss für zivile Verteidigung.

Der Oberbürgermeister: „Wir verlieren mit ihr eine hoch kompetente Bürgerin, die sich für das Gemeinwohl in vorbildhafter Weise eingesetzt hat.“ Als Ärztin wirkte sie auch auf berufsständischem und sozialem Gebiet. So initiierte sie die Westdeutschen Psychotherapie-Seminare in Aachen, die die Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus zusammenbrachten.

Philipp hielt fest: „Die Stadt Aachen trauert um Waltraut Kruse. Wir werden Frau Professor Kruse ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.“

***

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Haus Löwenstein
Markt 39
52058 Aachen