Aachen – Matineekonzert der Camerata Aquensis am Sonntag, 19. Mai

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - AachenAachen – „Folklore und Kontrapunkt“ lautet der Titel des Matineekonzertes, das die Camerata Aquensis, Kammerorchester der Musikschule, am Sonntag, 19. Mai, um 11 Uhr im Ballsaal des Alten Kurhauses in der Komphausbadstraße veranstaltet.

Unter Leitung von Thomas Beaujean spielt das Orchester an diesem Vormittag Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Karl Jenkins und Sulchan Zinzadse. Musik, die in ihrer strengen Kontrapunktik einerseits und fröhlicher Folklore andererseits starke stilistische Kontraste bildet. Gero Padberg, ehemaliger Schüler der Musikschule, ist Solist in Bachs Klavierkonzert d-Moll.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind jedoch erbeten.

***
Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Haus Löwenstein
Markt 39
52058 Aachen