Aachen – Waldbrand: Aachener Feuerwehr im Bereich der Pionierquelle im Einsatz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - AachenAachen – Waldbrand: Die Aachener Feuerwehr ist seit dem frühen Mittwochmorgen (3. Juni) im Aachener Stadtwald im Einsatz.

Gegen 6.45 Uhr wurde zunächst ein „Kleinfeuer“ im Bereich der Pionierquelle gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Waldstück von etwa 5000 Quadratmetern Fläche betroffen ist. Es handelt sich um einen Unterholzbrand in unwegsamem Gelände am Elleterberg oberhalb des Spielplatzes Pionierquelle.

Rund 80 Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr sind vor Ort und haben den Brand mittlerweile unter Kontrolle. Ein sogenannter Wasserpendelverkehr wurde eingerichtet, um die Versorgung mit ausreichend Löschwasser sicherzustellen.

Der Aachener Wald ist derzeit für Spaziergänger und Besucher zwischen Monschauer Straße und Eupener Straße komplett gesperrt. Polizei und Mitarbeiter des Forstamtes sind ebenfalls im Einsatz. Die Brandursache ist bislang unbekannt, die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen.

Die Feuerwehr setzt in Kürze zusätzlich eine Drohne ein, um sich aus der Luft ein Lagebild des Waldbrandes zu verschaffen.

.

***

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Haus Löwenstein
Markt 39
52058 Aachen