Aachen – Welchen Sportlerinnen und Sportlern oder Mannschaften wird Ehre zuteil?

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Aachen-Aktuell-Aachen – Ehre, wem Ehre gebührt: Der Fachbereich Sport der Stadt Aachen und der Stadtsportbund Aachen e.V. zeichnen jedes Jahr gemeinsam verdiente Sportlerinnen und Sportler oder Ehrenamtlerinnen und -amtler aus den Sportvereinen und Sportverbänden bei der Sportlerehrung aus.

Und damit auch wirklich alle, die es verdient haben, geehrt werden können, bitten der Fachbereich Sport und der Stadtsportbund Aachen e.V. alle Aachener Sportvereine und Sportverbände, ihre infrage kommenden Personen bis zum 31. Dezember 2020 zu melden. Wer geehrt werden kann, steht in den Richtlinien unter: www.aachen.de/sport, Stichwort „Sportförderung“.

Es genügt ein formloser Antrag, in dem Name, Vorname, Adresse und die erbrachte Leistung der Athletin, des Athleten oder der Mannschaft angegeben werden. Den Antrag dann bitte an den Fachbereich Sport der Stadt Aachen, Elisabethstraße 8, 52062 Aachen, senden.

Anträge für die Ehrung von ehrenamtlichen Sportmitarbeitenden können an den Stadtsportbund Aachen e.V., Reichsweg 30, 52068 Aachen, geschickt werden. Es gelten die Kriterien in den oben genannten Richtlinien. Ein Meldeformular finden Sie unter www.sportinaachen.de/fuer-vereine/sportlerehrung.

***
Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Haus Löwenstein
Markt 39
52058 Aachen