Alsdorf – „Lametta ist weg“: Besinnliche Weihnachtslesung in der Stadtbücherei Alsdorf am Freitag, 13. Dezember, 16 Uhr

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Alsdorf -Alsdorf – Alle warten auf Weihnachten – und in der Stadtbücherei Alsdorf kann man sich die Wartezeit ein bisschen verkürzen.

Am Freitag, 13. Dezember, um 16 Uhr liest die beliebte Kinderbuchautorin Gerlis Zillgens aus ihrem Weihnachtsbuch „Lametta ist weg“ und nimmt uns mit in eine Adventsgeschichte mit 24 Kapiteln. Diese handelt von Mauswart – seines Zeichens Kater von Adel und ehemaliger Zirkusartist – der die Vorweihnachtszeit nicht besonders leiden kann.

Ständig kommt jemand mit Kuchen oder Plätzchen ins Tierheim „Für alle Felle“. Und auch seine Mitbewohner nerven ihn. Paule, das Meerschweinchen, will ständig verstecken spielen und Flöckchen, die Deutsche Dogge, ist auch nicht viel besser.

Aber da gibt es ja noch Lametta … die schönste Katze aller Zeiten. Dass die anderen von der zickigen Katzendame nur wenig begeistert sind, stört ihn nicht. Doch dann geschieht das Ungeheuerliche: Auf einmal ist Lametta weg!

Jeder, der Lust hat ist herzlich eingeladen einen schönen, besinnlichen und sicher auch lustigen Nachmittag in der Stadtbücherei zu verbringen und sich das Warten auf Weihnachten etwas zu versüßen.

Die Veranstaltung ist kostenlos!.Weitere Informationen gibt es beim Team der Stadtbücherei oder unter Telefon 93950 und per Email: stadtbuecherei@alsdorf.de

***
Marion Wingen
Stadt Alsdorf
Der Bürgermeister
Leiterin A 13 Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit
Hubertusstraße 17
52477 Alsdorf