Bad Sassendorf – Bus mit Auto auf dem Spindelpfad zusammengestoßen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - NRW -Bad Sassendorf – Eine Kollision zwischen einem Auto und einem Bus endete am Mittwochmorgen, gegen 08:00 Uhr, auf dem Spindelpfad glimpflich.

Der 32-jährige Busfahrer war, vom Schulzentrum kommend, durch den Kreisverkehr auf den Spindelpfad gefahren. Eine 41-Jährige aus Bad Sassendorf wollte aus dem Händelweg in den Spindelpfad abbiegen, als der Bus das vorfahrtberechtigte Fahrzeug im Abbiegevorgang, trotz Bremsung, erfasste.

Der 32-jährige Enser blieb unverletzt, die Skoda-Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro. (wo)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest